Monthly Archives: Mai 2015

30 05, 2015

ESV Zederhaus ist neuer Landesmeister 2015 !

 

In der Stocksporthalle Wals wurde heute das Finale der LM Herren 2015 gespielt.

Es siegte der Favorit aus dem Lungau. ESV Zederhaus siegte mit 40 Punkten vor ESC Wolfgrub 2 mit 37 Oktn und auf Rang drei die Hausherren EV Wals mit 33 Pktn. Somit vertritt ESV Zederhaus den Salzburger Lvb bei der Bundesliga der Herren in NÖ.

 

 

16 05, 2015

Halbzeitfuehrung fuer ESC Wolfgrub 2 bei der LM 2015

 

In der Stocksporthalle Wals wurde der 1. DG der LM Herren 2015 gespielt.

Es führt die Überraschungsmannschaft  ESC WOLFGRUB II  mit 20 Pkten vor SC ASKÖ Henndorf I mit 19 Pkten und dem Favoriten ESV Zederhaus mit 18 Pkten

Das Finale wird am 30. Mai 2015 ebenfalls in WALS gespielt. Spannende Spiele um den neuen Landesmeister 2015 stehen bevor !

 

11 05, 2015

Peter BRANDNER, EV Bad Bruck, ist neuer LM im 5-Stock-Bewerb 2015

Auf der Stocksportanlage Piesendorf krönte sich Peter Brandner, EV Bad Bruck, zum neuen Landesmeister 2015 im 5-Stock-Bewerb. Vizemeister wurde Mario Innerhofer, EV Mittersill, vor Fritz Nindl vom EV Bramberg.

4 05, 2015

EV Wagrain siegte in Schladming !

Beim traditionellen 1. Mai Turnier des WSV Schladming siegte die Mannschaft des EV Wagrain. Der Schladminger Obmann Siegi Harrer mit dem Siegerteam seines Turnieres !

4 05, 2015

Leider kein SBG – Sieg bei der SM u. OEM in den Weitenbewerben

Bei der am Wochenende 02.05.15 in Wolfau/Bgld gespielten Weiten OEM konnten die Sbg – Teilnehmer leider keinen Sieg eringen. Alex Sommerer (EV Mittersill) wrreichte in der Bundesliga den 2. Rang und somit den Aufstieg in die SM, bei der er allerdings nur den 10. Rang erspielte.

Bei der OEM U23 belegten die Salzburger Tobias Bacher (EV Stuhlfelden) den 3. Rang, vor Thomas Huber (EV Bruck) Rg. 4 und Martin Breitfuss (EV Saalfelden) Rg 5

Bei den OEM U19 konnte Tobias Bacher die Silbermedaille erspielen !

Bei den OEM U16 leider nur der 9. Rang für Sebastian Sommerer vom EV Mittersill.

An der SM u. OEM Teilnahme verhindert waren allerdings die stärksten Salzburger Weitschützen Berni Patschg, Berni Hutter und Mario Innerhofer.