Bernhard Patschg erzielt neuen Österr. Weitenrekord am Weissensee

Bernhard Patschg erzielt neuen Österr. Weitenrekord am Weissensee

Am Sonntag, 15. Jänner wurde im Rahmen der Finalveranstaltung des ServusTV Alpenpokales
am Weissensee ein Weltrekordversuch im Weitschiessen abgewickelt.
Bei besten äusserlichen Bedingungen  konnte unser Salzburger Bernhard PATSCHG einen neuen Österreichischen Weitenrekord erzielen.
1. Bernhard Patschg (Österreich) 465,47 m
2. Markus Schätzl (Deutschland) 442,83 m
3. Phillip Baumgartner (Österreich) 441,5
4. Markus Weichinger (Österreich) 437,92 m
Die Finalveranstaltung des ServusTV Alpencups 2016/17 war eine toll organisierte, einmalige Veranstaltung. Mehr als 10.000 Besucher an den zwei Veranstaltungstagen sahen EISSTOCKSPORT vom FEINSTEN. Postkartenwetter und tolle Leistungen (das Salzburger Team ESU St.Gilgen/Abersee
schaffte am Samstag den Achtelfinaleinzug und musste sich am Sonntag gegen Oberösterreich erst im Stechen geschlagen geben) belohnten das kompetente ServusTV – Team für den enormen Aufwand.
Unser Dank gilt ServusTV und den Partnern ADEG und Bezirksblätter für dieses Eisstocksportfest.